Fotoapparat zum runden Geburtstag

von Heike
(Stadtlauringen )


Die Entstehung
Die Entstehung
Die fertige Torte


Diesen Kuchen habe ich zum 60. Geburtstag eines Freundes meines Vaters gebacken. Er ist leidenschaftlicher Hobbyfotograf, daher viel mir die Entscheidung, was für eine Motivtorte es werden sollte, nicht schwer.

Da ich genau die Kamera nachbacken wollte, die das Geburtstagskind auch zum Fotografieren benutzt, habe mir im Internet diverse Bilder der Kamera ausgedruckt, um diese möglichst naturgetreu nachzubilden.

Diese Torte war daher eine große Herausforderung.
Der Boden besteht aus dem Wunderrezept, bestrichen wurde diese Torte mit einer hellen Buttercreme, eingedeckt und modelliert mit Fondant und Modellierschokolade.
Das Geburtstagskind hat sich riesig über die Torte gefreut und sich nicht getraut diese anzuschneiden. Ich habe von den Geburtstagsgästen nur Positives gehört, die haben alle gedacht, dass das eine richtige Kamera ist.

Klicke hier, um Kommentare zu veröffentlichen.

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.