Geburts Torte


Ich habe die Torte für meine frisch geborene Cousine gebacken.
Die Torte ist eine Apfelmusschicht Torte.
Den Kuchen habe ich einmal in klein und einmal in Groß gebacken.
Die Torten habe ich anschließend in Fondant eingeschlagen und gestapelt, so dass ich eine zweistöckige Torte hatte.
Am Schluss habe ich kleine Schuhe, Blüten etc. ebenfalls aus Fondant modelliert.

Mein letzter Schritt war, dass ich aus Royal Icing den Übergang der zwei Torten dekoriert habe.
Meine Tante und vor allem auch die ganze Verwandtschaft waren begeistert.

Kommentare für Geburts Torte

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Klicke hier, um deine Kommentare zu hinterlassen

Dec 21, 2014
Bewertet
starstarstarstarstar
woow !!
von: Anonymous

Hallo,
ich bin beeindruckt, diese Torte habe ich auch für die Taufe meiner Nichte probiert. Leider ohne Erfolg. Als ich die Kuchen aufeinander Stapeln wollte, ist der untere eingesunken und die kleinen Schuhe haben mir auch den letzten Nerv gekostet.
Aber deiner ist soo wunderschön.
Danke trotzdem für die Inspiration im November.

Lg

Klicke hier, um deine Kommentare zu hinterlassen

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.