Minions Kuchen

von Sonja Hülsers
(41352 Korschenbroich)

Minions Kuchen

Minions Kuchen

Minions Kuchen
Minions Kuchen Einzelstück
Minion mit Geburtstagsschild

Mein Großer ist fünf Jahre alt geworden und zu diesem Anlass wollte ich mal etwas Besonderes wagen. Bis jetzt gab es immer einen bunt verzierten Butterkekskuchen - auch schön, aber mit 5 ist man dafür wohl langsam zu groß ;)

Da er sich über diese kleinen gelben Wesen unglaublich kaputt lachen muss - egal wo er sie sieht - fand ich das einen guten Aufhänger. Somit habe ich etwas recherchiert und mir das zusammen gestellt, was mir am besten gefiel.

An den drei Abenden vor seinem Geburtstag habe ich dann das erste Mal mit Fondant gearbeitet und drei Stunden für den ersten Minion gebraucht (siehe Foto )…

Dazu sei gesagt das dieser auf der Geburtstagstafel, wenn es hoch kommt, eine viertel Stunde überlebt hat, denn als ich stolz berichtete, dass man die sogar essen kann, hat meine süße Nichte ihm direkt mal in den Kopf gebissen …

Gut, so ist das eben - drei Stunden Arbeit für ein bezauberndes Lächeln der Kleinen ;)

Der Kuchen selbst ist ein "einfacher" Rührteig, eingefärbt und dann löffelweise in die Form gefüllt. Nach dem Abkühlen die Schokolade über den Kuchen und mit Schokoriegeln den Rand gestaltet. Aufgefüllt mit Schokolinsen, Minions positioniert und fertig.

Natürlich waren alle begeistert und geschmeckt hat es auch noch ;)

Kommentare für Minions Kuchen

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Klicke hier, um deine Kommentare zu hinterlassen

Aug 18, 2015
Bewertet
starstarstarstarstar

von: Anja

Ein klasse Geburtstagskuchen und eine tolle Geschichte! Vielen Dank, Sonja, dass du sie zusammen mit den Bildern hier mit uns teilst!

Und was für ein Glück, dass du auch den Minion noch fotografieren konntest, bevor deine Nichte ihn "kennengelernt" hat. ;-)

Deine Geschichte zeigt es wieder: Die größte Belohnung für alle Mühen sind die strahlenden Augen der Kinder!

Klicke hier, um deine Kommentare zu hinterlassen

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.