Pokemon Törtchen

von Inessa
(Speyer)


Mein Sohn ist gerade 14 geworden, und zu seinem Geburtstag hatte ich absolut keine Idee was für eine Torte ich für ihn basteln soll.

Es gab schon "Gitarre“ und "Supermann" und "Basketball" und ich war richtig verzweifelt. Dann vor kurzem, abends, haben sich meine Söhne sehr lebhaft über das „Pokemon" Spiel im Handy unterhalten. Und da war es! Die Vision! Das ist das! Ich hatte sogar alle farbige Fondants vorrätig.

Für denTeig :
2 Eier 200g Zucker
1 Päckchen Vanilinzucker
1 Becher Schwand
1/2 Becher Öl
250g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Alles vermischen( Portion für einen Blechboden), bei 200 Grad 15-20 min backen.

Für die Creme :
100g Butter mit 1/2 Dose gezuckerter Kondensmilch vermischen

Mein Sohn hat die Torte cool gefunden und hat gleich den kleinen Pikachu aufgegessen.

Klicke hier, um Kommentare zu veröffentlichen.

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.