Schwesterchens Traum Torte

von Terry
(Neustadt an der Weinstraße )





Meine Schwester wurde dieses Jahr 40. An meinem Geburtstag wünschte sie sich eine Traum Torte für ihren Geburtstag von mir, da ich Backutensilien geschenkt bekommen habe.

Da sie ein schweres Jahr hinter sich hatte und auch beinahe gestorben wäre, machte ich ihren Wunsch war.

Nun ist es in unserer Familie nicht einfach einen Kuchen für alle zu machen. Es darf nur wenig Zucker, keine Nüsse, Gelatine oder Maisstärke verwendet werden und noch vieles mehr …

Das Rezept von dem Teig ist ein Biskuit. Der Unterteil ist Zucker reduziert während der obere Teil statt Zucker mit Honig gemacht ist. Die Creme ist eine Buttercreme. Überzogen ist er mit Fondant allerdings sehr dünn ausgerollt.

Bei der Honig Variante bin ich verzweifelt: Ich musste ihn 2 Mal machen, da er nicht so aufging wie er sollte. Gott sah meine Küche aus! 3 Tage zwischen Arbeiten, Haushalt und Kind hin und her springen, mein Schlaf war extrem kurz.

In meiner Übermüdung vergaß ich die Ganache zu machen und hoffte, dass die Buttercreme nicht zu feucht war.

Nun sie war etwas zu feucht, aber meiner Schwester gefiel sie trotzdem. Sie meinte, das sehe so aus als ob das so sein sollte. Auch wenn ich nicht zufrieden war, war es dennoch meine Schwester und das war das wichtigste für mich.

Ach ja und die Delphine sollten eigentlich heller werden, ich vergaß noch, die Delphine mit dem Silberpulver zu bestreichen.

Kommentare für Schwesterchens Traum Torte

Durchschnittliche Bewertung starstarstarstarstar

Klicke hier, um deine Kommentare zu hinterlassen

Sep 17, 2016
Bewertet
starstarstarstarstar
Vielen Dank!
von: Anja

... und vielen Dank für's Teilen deiner persönlichen Geschichte und danke für die vielen hilfreichen Tipps zum Erstellen dieser Traumtorte!

Klicke hier, um deine Kommentare zu hinterlassen

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.