Robi Tobi Roboter Kuchen

von Anne-Marie
(Waging)


Meine beiden Söhne ( 3 1/2 + 1 Jahre) sind im Moment im totalen Roboter Fieber. Kein Tag vergeht, ohne dass mindestens 500x das Wort Roboter zu hören ist.

Aus diesem Anlass habe ich zum Namenstag von meinem Großen (bei uns wird auch Namenstag gefeiert) einen Roboter Kuchen gebastelt.

Der Kuchen war auf alle Fälle bei Groß und Klein ein voller Erfolg!

Die Kerze wurde unzählige Male angezündet und wieder ausgeblasen. Dabei wurde auch das Nichtgeburtstagslied von Alice im Wunderland gesungen und nach erfolgreichem Auspusten der Kerze geklatscht und gejubelt.

Der Kuchen selber ist ein Rührteig Kuchen mit Orangensaft und Granola Müsli. In der Mitte befindet sich als Füllung eine Heidelbeer- und Vanillecreme. Diese wurde in Runden aufdressiert, damit es ein schönes Muster beim Anschneiden ergibt.

Eingedeckt wurde der Kuchen mit einer Fondantdecke. Der Roboter selber wurde in vielen Stunden auch aus Fondant gebastelt.

Klicke hier, um Kommentare zu veröffentlichen.

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.


Diese Seite teilen:
Sharing ist Caring! ;-) Teile diesen Inhalt. So geht's ...

Möchtest du gerne auf diesen Inhalt verlinken?

  1. Klicke auf den HTML Link unten.
  2. Copy und paste, schreibe eine kleine eigene Bemerkung dazu, füge es in deinen Blog, eine Webseite, Foren, einen Blog Kommentar, poste es auf Facebook oder irgendwo sonst, wo du meinst der Inhalt dieser Seite ist für jemanden hilfreich. Vielen Dank! :-)