Micky und Minni feiern Geburtstag

von Tanja G.
(Ichenzell)



Zum Geburtstag meines Sohnes habe ich mir einen kleinen Kuchen überlegt. Zwei Etagen sollten es werden.

Eine mit Vanille Buttercreme und die untere mit einem Schokoladen Rührkuchen.

Da mein Sohn aber auch auf die Figuren steht und ich echt nicht wußte, wie man so etwas kombiniert, habe ich die Figuren anhand von Comic Heften einfach schnell mit Fondant modelliert.

Bunt, lustig und mal total anders. So waren die Vorgaben meines Sohnes. Ich denke, ich habe sie getroffen, weil mein Sohn sich weigerte den Kuchen anzuschneiden.

Zum Schluß haben wir ihn dann doch überreden können und durften ihn essen.

Klicke hier, um Kommentare zu veröffentlichen.

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.