Tinkerbell Feen Kindergeburtstag Kuchen

von Nadja
(Burglengenfeld )


Meine Tochter Luna wünschte sich zu ihrem 3. Geburtstag letztes Jahr unbedingt eine Tinkerbell Puppe.

Die alleine sah aber so nackig aus. Und natürlich musste ich ja auch einen wunderschönen Kuchen für sie backen. Dann kam mir die Idee die Puppe in den Kuchen zu integrieren.

Meine kleine Maus und alle Gäste waren Restlos begeistert.

Ich habe zuerst einen Marmorkuchen mit Kirschen in einer Gugelhupfform gebacken und ihn etwas zurecht geschnitten, dann die Puppe in Frischhaltefolie gewickelt, die Puppe in die Mitte gestellt und noch mit Smarties befüllt für die Standfestigkeit.

Danach den kompletten Kuchen mit grüner Buttercreme bestrichen und aus grünem Fondant kleine Blätter ausgestochen und damit den Rock verziert.

Ich saß noch nie so lange an einem Kuchen da mir die Buttercreme ständig zu fest wurde und die Blätter dann nicht mehr halten wollten.

Klicke hier, um Kommentare zu veröffentlichen.

Mach mit und schreibe deine eigene Seite!
Es ist ganz einfach.
Einfach hier klicken und dabei sein:

Kuchenwettbewerb.